Öffnungszeit:  Mo‑Fr: 14:30‑20:00   SA: 09:00-16:00
Tel/Whatsapp: 017698479520

iOS 13.5 Beta 3 mit Covid-19-Tracing-API

Iphone , Huawei, Samsung Reparatur Online > Our news > Blog > iOS 13.5 Beta 3 mit Covid-19-Tracing-API
iOS 13.5 Beta 3 mit Covid-19-Tracing-API
iOS und macOS Beta

iOS 13.4.5 und iPadOS 13.4.5 scheinen auszufallen, Apple nimmt mit wesentlichen neuen Funktionen einen größeren Schritt.

Apple hat gestern Abend dritte Beta-Fassungen von iOS 13.5  und iPadOS 13.5 an Entwickler ausgegeben . Bisher waren zwei Betas für iOS 13.4.5 und iPadOS 13.4.5 erschienen, die unter anderem auch einen Fix für die Sicherheitslücke in Mail enthielten. Bevor aber die finale Fassung zur Veröffentlichung bereitstand, hat sich die Weltlage geändert und Apple gezwungen, einige Neuerungen einzubauen, die ein Hochzählen der Version an der ersten Stelle nach dem Punkt rechtfertigen.

Neu sind vor allem die APIs für eine Umsetzung der Kontakt-Tracing-App gegen die Ausbreitung des Corona-Virus, die Apple zusammen mit Google entwickelt. In den Einstellungen lässt sich somit Covid-19-Tracing aktivieren. Einen zweiten Umstand der Pandemie begegnet das Update für iPhones mit der Gesichtserkennung Face-ID. Trägt man eine Maske , erkennt diese den legitimen Nutzer meist nicht, bis man aber seinen Code nach der entsprechenden Fehlermeldung eingeben kann, vergeht eine kurze Zeit. Nun lässt sich der Code sofort auf dem Sperrbildschirm eingeben, ohne dass man das Versagen von Face-ID abwarten müsste.

In Gruppen-Facetime-Chats lässt sich nun die „Auto Prominence“ abschalten, also das Feature, das das Bild des gerade Sprechenden auf dem Schirm zulasten der Abbilder der anderen Teilnehmer vergrößert in den Vordergrund holt. In einer Viererrunde mag das ja noch funktionieren, wenn aber zehn Leute oder gar die maximal möglichen 32 konferieren – was ja dieser Tage auch öfter vorkommen soll – dann wird das recht schnell unübersichtlich.

Vermutlich noch heute wird Apple die dritten Betas von iOS 13.5 und iPadOS 13.5 in den Public Beta Test stellen. Wer sich die Vorabversionen auf sein iPhone und/oder iPad installieren möchte, kann sich für die Teilnahme am öffentlichen Test unter beta.apple.com registrieren.

Schreibe einen Kommentar